Ugrás a tartalomhoz Lépj a menübe
 


Pilz-Hack-Pfanne

2018.02.17

​350 g Knollensellerie

​250 g mehlig kochende Kartoffeln 

Salz

1 Zwiebel 

​200 g braune Champignons

​1 El Olivenöl

​200 g Rinderhack

Pfeffer

​250 ml Cremefine 

Zitronensaft

100 ml Milch

1 Tl Butter

frisch geriebene Muskatnuss

5 Stiele glatte Petersilie

1.​Sellerie und Kartoffeln schälen, waschen und in grobe Stücke schneiden. In einem Topf knapp mit Salzwasser bedecken, zugedeckt aufkochen und 20 Min. kochen.

2.​ Zwiebel fein würfeln. Champignons putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. 

3.​ 1/2 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Hack darin bei mittlerer bis starker Hitze braun und krümelig anbraten. Zwiebeln zugeben und3 Min. mit braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. 1/2 El Öl in der Pfanne erhitzen. Pilze darin 5 Min. braun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Hack-Zwiebel-Mischung zugeben. Cremefine und 50 ml Wasser zugießen, aufkochen und 3 Min. kochen. Sauce mit Salz, Pfeffer und 1 Spritzer Zitronensaft würzen.

4. ​Sellerie und Kartoffeln abgießen und kurz ausdampfen lassen. Milch und Butter zugeben, alles mit einem Kartoffelstampfer fein stampfen. Mit Salz und Muskat würzen.

​5. ​Petersilienblätter hacken. Sellerie-Kartoffel-Püree mit der Pilz-Hack-Sauce anrichten und mit Petersilie bestreut servieren. 

 

 

Hozzászólások

Hozzászólás megtekintése

Hozzászólások megtekintése

Nincs új bejegyzés.